Aufbruch Hessen - Adressportal zum Übergangsmanagement

Jugendberatung

Sie sind hier

Jugendberatung

Unter der Kategorie „Jugendberatung“ finden sich Einrichtungen, an die sich Jugendliche – und teilweise Kinder – auch ohne Wissen ihrer Eltern wenden können.

In der Unterkategorie Jugendberatung Jugendberatung sind Anlaufstellen für Jugendliche in allen erdenklichen Lebenssituationen gelistet. Jugendliche können hier Informationen zu verschiedensten Themenbereichen erhalten oder Hilfe und Unterstützung in konkreten Problem- oder Krisensituationen. Dies können sein: Schulprobleme, Probleme im Übergang Schule - Beruf, Drogenmissbrauch, Identitätskrisen, Probleme mit den Eltern oder Freunden, Probleme mit Behörden etc.

In der Unterkategorie JugendberatungJugendzentren sind Jugendfreizeiteinrichtungen wie Jugendhäuser, Jugendzentren oder Jugendclubs gelistet, die neben den Angeboten zur Freizeitgestaltung auch niedrigschwellige Beratungsangebote bieten. Hier finden Jugendliche für ihre Sorgen und Probleme einen ersten Ansprechpartner, der bei Bedarf dabei behilflich ist, weitergehende Unterstützungsmöglichkeiten zu finden und zu aktivieren. Auch Hilfe im Umgang mit Behörden oder Begleitung zu Ämtern wird teilweise angeboten. Ebenso findet sich häufig das Angebot der Hausaufgabenbetreuung sowie Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche und dem Schreiben von Bewerbungen. In vielen Fällen wird ein kostenfreier Internetzugang bereit gestellt.

Ebenfalls gelistet sind die Einträge Jugendberatung Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche, sowie Jugendberatung Jugendmigrationsdienste. Die Beschreibung dieser Angebote finden Sie unter der entsprechenden Überschrift in dieser Informationssammlung.

 

Relevante Adressen in unserer Datenbank: Jugendberatung, Jugendzentren, Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche, Jugendmigrationsdienste

Quelle:

  • Angebotsbeschreibungen der Einrichtungen